Zur Ebernburg-Stiftung

Die gemeinnützige   Ebernburg-Stiftung  verfolgt primär folgende Ziele:
… die Ebernburg in ihrer geschichtlichen Bedeutung zu erhalten und auszugestalten.

Dieser Zweck soll insbesondere erreicht werden:

  1. durch Erhaltung und Erweiterung der vorhandenen Baulichkeiten,
  2. durch Schutz und Instandsetzung des Gesamtensembles Sickingen-Hutten-Denkmal,
  3. durch Pflege und sachgerechte Erweiterung der für die Geschichte der Burg und ihrer Glanzzeit als "Herberge der Gerechtigkeit" bedeutsamen Erinnerungen und Einrichtungen,
  4. durch Durchführung von Veranstaltungen und Einrichtungen, die dem Studium der Reformationsgeschichte unter besonderer Berücksichtigung des mittelrheinischen Raumes dienen …

Neben der Ausgestaltung und Erhaltung der Ebernburg in ihrer geschichtlichen Bedeutung fördert Sie mit wissenschaftlichem Anspruch das Studium der Reformationsgeschichte. So finden zumeist auf der Ebernburg reformationsgeschichtliche Vorträge, Studientagungen und universitäre Lehrveranstaltungen der Stiftung statt.

Vorträge, Referate und Diskussionsergebnisse werden in den  Ebernburg-Heften veröffentlicht, von denen in der Regel jährlich eine Folge erscheint.

Folgende Personen sorgen sich aktuell (in 2017) in Vorstand und Stiftungsrat der Ebernburg-Stiftung um das Wohl der besonderen historischen Stätte:

  • OStD Prof. Dr. Hans-Joachim Bechtoldt - Vorsitzender -
  • MR i. R. Harry Herrmann - Stellvertretender Vorsitzender -
  • Pfarrer Dr. Christoph Flegel - Schriftführer -
  • Präses StD. i. R. Dr. Ulrich Oelschläger - Stellvertretender Schriftführer -
  • Bankkauffrau Marieluise Thomas - Schatzmeisterin -
  • Rechtsanwalt Lars Grabe - Justitiar und 1. Kassenprüfer -
  • Pfr. Kurt Bendler - 2. Kassenprüfer -
  • Pfr. Kathy Christmann
  • Prof. Dr. Dr. Otto Böcher
  • Prof. Dr. Wolfgang Breul
  • OStR Jürgen Grünewald
  • StR Jan Hargesheimer
  • Oberbibliotheksrätin i. K. Dr. Traudel Himmighöfer
  • StR Dominik Schneider
  • StR Julian Schneider
  • Prof. Dr. Michael Tilly
  • Pfr. Dr. Joachim Ufer
  • Prof. Dr. Stephan Weyer-Menkhoff
  • Ak.OR. Dr. Ulrich Andreas Wien